Suche

Mit der Schneekatze auf den Snæfellsjökull

3stündige Tour ab Grundarfjörður mit der Schneekatze auf den majestätischen Snæfellsjökull,1446 Meter über dem Meeresspiegel und ist vor allem deshalb berühmt, weil Jules Verne hier in seiner bekannten Reise zum Mittelpunkt der Erde einen Durchgang zum Mittelpunkt der Erde errichtete. Es wird angenommen, dass der Berg eine besondere Energie hat und er gilt als eine der sieben Quellen spiritueller Energie der Erde.

Vatnshellir Höhle auf Snæfellsnes

Folgen Sie dem Weg des Lavastroms 200 Meter in die Höhle und 35 Meter unter die Oberfläche. Die Vatnshellir-Höhle ist eine der am leichtesten zugänglichen Lavahöhlen Islands und für die meisten Menschen geeignet. Trotzdem müssen Sie einigermaßen fit sein, um in der dunklen Höhle auf unebenem Lavaboden und auf Wendeltreppen in der Höhle auf und ab zu gehen. Die Lavaröhre entstand auf natürliche Weise vor fast 8000 Jahren bei einem Vulkanausbruch aus einem nahegelegenen Krater. Bei dieser 45-minütigen Führung lernen Sie die Grundlagen der Entstehung der Höhle in einer unterhaltsamen und lehrreichen Erklärung der lokalen Geologie kennen. Dies ist unsere mit Abstand einfachste und beliebteste Tour!

Papageitaucher Bootstour ab Grundarfjörður

Diese einstündige Papageientaucher-Tour ab Grundarfjörður auf Snæfellsnes ist der perfekte Familienausflug. Es gibt eine Papageientaucherkolonie auf der Melrakkaey-Insel und wir fahren darum herum, um diese kleinen Vögel und ihre bunten Schnäbel zu sehen. Die Insel ist auch voll von anderen Seevögeln, so dass diese Tour ein Traum für Vogelbeobachter ist.

Wikinger-Sushi Bootstour mit Vogelbeobachtung ab Stykkishólmur

Auf der beliebten Viking Sushi Adventure Voyage zwischen den unzähligen Inseln des Breiðafjörður können Sie einen Blick auf die märchenhafte Landschaft des Fjords werfen: bunte Felswände, Gebiete von historischem Interesse und die stärksten Meeresströmungen an Islands Küsten erwarten Sie. Während des Sommers ist die Gegend reich an Vögeln: Krähenschaben, Papageitaucher, Dreizehenmöwen, Küstenseeschwalben, Eissturmvögeln und Eiderenten. Sogar der König der isländischen Vögel, der Seeadler, taucht manchmal auf. Ein absoluter Höhepunkt der Tour ist wenn mit dem Schleppnetz verschiedene Arten von Schalentieren aus dem Meer gefischt werden

Walbeobachtung ab Ólafsvík

Láki Tours bietet im Zeitraum vom 1. April bis zum 15. September eine einzigartige Walbeobachtungstour von Ólafsvík auf dem Boot Íris an. Nirgendwo sonst in Island gibt es eine bessere Chance die größten Wale des Ozeans zu sehen, als entlang der Küste der Halbinsel Snæfellsnes: Orcas, Potwale, Buckelwale, Zwergwale und Grindwale sowie Delfine und Schweinswale. Die Landschaft um den Gletscher ist beeindruckend und noch beeindruckender vom Meer aus gesehen. Der Snæfellsjökull-Gletscher erhebt sich majestätisch von jedem Ort auf dem Meer in den Blick und konkurriert mit dem wunderbaren Anblick der Wale. Svörtuloft, Öndverðarnes, Keflavík und Skarðsvík sind die Gebiete an der Nationalparkküste, durch die wir auf der Suche nach diesen herrlichen Säugetieren fahren werden.

Seekajaktour ab Stykkishólmur

Der Breiðafjörður ist bekannt für seine unendlichen Mengen unberührter Inseln und seine unglaubliche Tierwelt. Auf dieser Tour paddeln Sie in mitten von Seevogelschwärmen, z.B. Papageientaucher und Eiderenten. Unter und um das Kajak herum können Sie gelegentlich Robben entdecken, die neugierig inspizieren wer da in ihrem Lebenraums paddelt. Wenn das Glück auf unserer Seite ist, können Sie sogar den König von Islands Vogelwelt, den Seeadler beobachten, weit oben am Himmel oder nistend auf einer der Inseln die wir passieren. Der Seeadler ist der seltenste Nistvogel in Island und wenn man Gelegenheit ihn zu beobachten, ist es ein unvergesslicher Anblick. Die meisten Adler nisten in Westisland und den Westfjorden, so dass die Chance besteht in zu sichten. Auf unserer Tour liegt das alte Schiffswrack von Þorgeir, das seit Jahrzehnten unberührt ist.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner