Suche

Rundflug Gletscher-Lagune und höchster Berg, ab Skaftafell

Dieser Rundflug gibt einen direkten und exklusiven Blick auf die gewaltigen Kräfte der Natur. Wir fliegen über einen kürzlich entstandenen Eiskessel in der Öræfajökull-Caldera, ein Beispiel für die sich ständig verändernde und dynamische Natur der einzigartigen Geologie Islands. Dann geht es weiter über den Hvannadalshnjúkur, Islands höchster Berg (2110 m) und die Gletscherlagune Jökulsárlón mit ihren Eisbergen.

Kurzer Skaftafell-Rundflug

Dieser 15 minütige Rundflug führt Sie durch die faszinierende Landschaft, die uns hier im Skaftafell National Park umgibt, geflogen wird über die Gebiete mit den besten aktuellen Bedingungen. Umgeben von dem schwarzen Sandstrand Skeiðarársandur im Süden und Westen, mit seinen majestätischen Flussbetten, die abstrakte Muster im Sand weben, und dem Skeiðarárjjökull-Gletscher und dem Öræfajökull-Gletscher im Norden liegt das Skaftafell Terminal wirklich in einem Paradies auf Erden. Kommen Sie mit uns zu einem unvergesslichen Rundflugerlebnis

Landmannalaugar Rundflug von Skaftafell

Dieser Rundflug führt Sie über die wunderschöne Gegend von Lakagígar, einer Kraterkette, die 1783 von einem der größten Vulkanausbrüche der geschichtlichen Geschichte geschaffen wurde. Von dort fliegen wir über Landmannalaugar, das wunderschöne Gebiet mit den farbenprächtigen Bergen, bevor wir nach Skaftafell zurückkehren. Auf dieser Tour sehen unsere Passagiere Gletscher, Vulkane und die wunderschöne Landschaft nördlich des Mýrdalsjökull-Gletschers.

Rundflug Schwarze Sander und Flussbetten, ab Skaftafell

Dies ist eine unserer fotogensten Touren. Wir fliegen über die Küste und Skeiðarársandur, eine riesige Ebene aus schwarzem Sand und Asche, die mit zahlreichen kleinen Wasserläufen bedeckt ist. Sie erstreckt sich über den gesamten Bereich zwischen Gletscher und Meer. Von dort fliegen wir über den Skeiðarárjökull, einen massiven Auslassgletscher, der von Islands größter Eiskappe Vatnajökull nach Süden abfließt.

Ingólfshöfði Papageitaucher Tour

Die Touren nach Ingólfshöfði werden von der Familie des Bauernhofes Hofsnes seit 1991 durchgeführt. Ingólfshöfði ist eine abgelegene Landzunge an der Küste auf halbem Weg zwischen dem Skaftafell-Nationalpark und der Eislagune Jökulsárlón. In diesem historischen Naturschutzgebiet leben Tausende nistender Seevögel, wie beispielsweise Papageientaucher und große Skuas. Ingólfshöfði ist nach dem ersten Siedler Islands, Ingólfur Arnarson, benannt, der im Jahr 874 n. Chr. seinen ersten Winter in Island verbrachte. Um nach Ingólfshöfði zu gelangen, überqueren wir 6 km Gewässer, Sümpfe und Sand in einem vom Traktor gezogenen Heuwagen. Die Fahrt dauert ungefähr 25-30 Minuten pro Strecke, gewandert wird ungefähr 1,5 Stunden um das Kap herum.

Gletscher Erlebnis

Familienfreundliche 2-3 stündige Gletschertour, auf der die ganze Familie gemeinsam den größten Gletscher Europas erkunden kann. Wir garantieren, dass es ein einzigartiges Erlebnis wird, die Wunder des Geltschers Vatnajökull zu erkunden, wo die Gletscherlandschaft ständig in Bewegung ist und sich jedes Jahr ändert. Die Tour findet in einer kleinen Gruppe (max. 6 Personen) statt und wir versuchen, jede einzelne Tour an die Wünsche unserer Gäste anzupassen. Wir bieten die Steigeisen und einen erfahrenen lokalen Führer. Sie bringen sich Wanderschuhe und Offenheit mit, um die großen Eismassen bei der geführten Wanderung auf dem Gletscher zu erleben und sich an den Eiswänden des Vatnajökull zu versuchen. Die Tour startet am Jökulsárlón.

Rundflug über Jökulsárlón & Öræfajökull von Skaftafell

Dieser Rundflug vermittelt einen Eindruck von den immensen Kräften der Natur. Der Flug führt über die kürzliche entstandene Senke im Eis des Öræfajökull, welche durch vulkanische Tätigkeit unterhalb des Gletschers entstanden ist. der Flug führt über Islands höchsten Berg Hvannadalshnjúkur (2.110 m) und weiter zur Gletscherlagune Jökulsárlón mit ihren Eisbergen.

Blaues Eis-Erlebnis ab Skaftafell

Wandern sie auf der Gletscherzunge des Svínafellsjökull Gletschers, im Skaftafell Nationalpark; Eine einfache 2 stündige Wanderung mit Steigeisen. Die Wanderung führt uns auf die Svínafellsjökull Gletscherzunge. Der Svínafellsjökull ist ein atemberaubender Auslaufgletscher des Vatnajökull, mit bildhafter Landschaft und schöner Aussicht. Wir gehen zwischen Eisskulpturen, die uns den Eindruck eines Wunderlandes geben, schlängeln uns durch Eishänge und tiefen Gletscherspalten.

Eishöhle und Gletscherwanderung ab Skaftafell

Auf dieser Kombinationstour, bestehend aus Eishöhle und Gletscherwanderung, werden sie die, von den Svínafellsjökull natürlich geformten, Eishöhlen und Eistunnel erforschen. Daraufhin werden sie mit Steigeisen auf der Gletscherzunge wandern. Die nur in Winter betretbaren Eishöhlen lassen sich erkunden wenn das Schmelzwasser des Gletschers schmilzt und dadurch Tunnel hinterlässt. Ihr erfahrener Reiseführer wird ihnen mehr zu den Eisformationen erzählen und sie durch die Eishöhlen führen, dabei wird ihnen genug Zeit gegeben Fotos von ihrer atemberaubender Umgebung zumachen.

Gletscherwanderung ab Skaftafell

Eine 4-stündige Gletscherwanderung mit Steigeisen auf den Svínafellsjökull, welcher Teil des großen Vatnajökullgletschers ist, im Nationalpark Skaftafell. Die mittelschwere Gletschertour führt sie durch das majestätische Umfeld des Svínafellsjökull. Zahlreiche unglaubliche Gipfel zieren den Gletscher. Wir besteigen die Svínafellsjökull-Gletscherzunge bis zum tiefen Tal der beiden Gipfel Hvannadalshnúkur und Hrútsfjall.