Suche

Vigur – die paradisische Insel, Bootstour ab Ísafjörður

Nach einer Panoramafahrt mit dem Boot durch die spektakuläre Landschaft der Westfjorde und die walreichen Gewässer von Ísafjarðurdjúp werden Sie von erfahrenen Reiseleitern der Insel im arktischen Paradies Vigur willkommen geheißen. Die Guides führen Sie in etwas in die Geschichte der Insel ein, die bis zur ursprünglichen Besiedlung Islands zurückreicht, und in die einzigartige isländische Tradition der Eiderdaunenernte, bevor Sie einen Spaziergang zu den Vogelkolonien und den besten Orten für eine Annäherung an die Eiderdaunen unternehmen. Die reiche Vogelwelt auf Vigur. Vigur beherbergt mehr als 45 verschiedene Vogelarten und wird von manchen auch Vogelinsel oder Papageientaucherinsel genannt. Von Mitte April bis Anfang August leben hier 100.000 Papageientaucher, 10.000 Eiderenten, Europas größte Kolonie von Trottellummen und mehr Küstenseeschwalben, als irgendjemand zählen kann.

Walbeobachtung ab Ísafjörður

Bei dieser ca. 2,5 stündigen Bootstour ab Ísafjörður in den Westfjorden haben Sie eine hohe Chance wale zu beobachten. In den Sommermonaten sieht man vom Schiff aus außerdem zahlreiche Vogelarten, auch die putzigen Papageitaucher werden oft gesichtet. Die Tour ist auch als landausflug für passagiere der Kreuzfahrtschiffe geeignet.

RIB-Boot Walbeobachtung ab Ísafjörður

2-stündige RIB Boat Walbeobachtungstour ab Ísafjörður in Westfjorden, bei der man neben dem Erlebnis die Wale zu beobachten auch eine tolle Aussicht auf die fantatische Fjordlandschaft hat. Diese Tour führt Sie nach Ísafjarðardjúp, der atemberaubenden Fjordregion direkt an Ísafjörður. Wir passieren die wunderschöne Vogelinsel Vigur oder Snæfjallaströnd (Schneeberge-Küste). Die Chancen stehen gut, dass Sie verschiedene Vogelarten sehen werden, wie etwa Papageientaucher und Robben sowie Wale.

Svalvogar Halbinsel Jeep Tour ab Ísafjörð­ur

Eine abenteurliche Jeep-Tour welche sie auf die Svalvogar Halbinsel mitnimmt. Scharfe Klippen und Bergüberhänge begleiten sie bei ihrer Fahrt entlang der Küste. Vorbei an verlassenen Bauernhöfen und Wasserfällen erleben sie eine diverse Tierwelt sowie weite Panorama Aussichten.